Feb 2015 12

Die weibliche D-Jugend-Handballmannschaft des ATSV Habenhausen hat beim Forum-Cup in Wilhemshaven überzeugt. Dort belegten die Nachwuchshandballerinnen, die von Natalie Kropp und Sven Buchholz trainiert werden, den dritten Platz. Nachdem die ersten beiden Vorrundenspiele gegen Alstertal-Norderstedt (8:7) und Wilhelmshaven (8:8) noch eng ausgegangen waren, steigerte sich das Team und gewann die letzten drei Begegnungen gegen Oldenburg/Münsterland, Friesland/Wittmund/Wilhelmshaven und Oldenburg deutlich. „Sehr ärgerlich ist, dass wir beim Unentschieden gegen Wilhelmshaven sehr gute Gelegenheiten nicht genutzt haben. Wir hätten das Match gewinnen können“, sagte Sven Buchholz. Da der ATSV im Vergleich mit dem Gastgeber nach der Vorrunde die schlechtere Tordifferenz hatte, wurden nicht die Bremerinnen, sondern der spätere Turniersieger Wilhelmshaven Gruppenerster. Die ATSV-Mädchen traten im kleinen Finale gegen Suhrheide/Schiffdorf an und setzten sich mit 5:4 durch.

 

Weser Kurier vom 12.02.2015


Impressum | Powered by Testroom