Feb 2015 18

Im fünften Anlauf hat es für die weibliche B-Jugend des TV Oyten geklappt. Mit einem überzeugenden 31:22 (11:11) gegen den ATSV Habenhausen feierten die Nachwuchshandballerinnen den ersten Sieg in der Verbandsliga.

Der Hauptgrund für den Triumph war für TVO-Coach Carsten Buschmann schnell gefunden: Nach einer ausgeglichenen ersten Halbzeit mit stetigen Führungswechseln stellte er in der Pause seine Abwehr um. In Durchgang eins ließ Buschmann mit einer offensiven 3:2:1-Variante spielen, in der zweiten Halbzeit allerdings mit einer 6:0-Deckung. „Zu Anfang gab es zwar auch da einige Stellungsfehler, aber später haben wir den Gegner immer besser in den Griff bekommen“, sagte Carsten Buschmann. Dank der stabilen Abwehr setzte sich der TV Oyten auf 20:16 ab und ließ sich in der Folge nicht mehr von der Siegerstraße verdrängen.

 

Weser Kurier vom 17.02.2015 von Florian Cordes


Impressum | Powered by Testroom