Mai 2015 17

Zum Saisonabschluss spielte die Tischtennisabteilung des ATSV Habenhausen ihre Meister aus. Am Doppelwettkampf nahmen 22 Spielerinnen und Spieler teil. Es waren neben den Herren sowohl die Damen als auch die Jugend vertreten.

Die Zusammensetzung der Doppel wurde ausgelost. Die stärkeren Spieler erhielten dabei Partner aus den unteren Mannschaften. Auf diese Weise entstanden ausgeglichene Paarungen, die sich in zwei Gruppen viele spannende Duelle lieferten. Es gab interessante Ballwechsel zu sehen, und etliche Spiele wurden erst im fünften Satz entschieden. In beiden Gruppen bestimmte zum Schluss teilweise erst das Satzverhältnis die Reihenfolge, – der Ausgleich der unterschiedlichen Spielstärken hat offensichtlich funktioniert.

Die Plätze wurden anschließend im K.O.-Verfahren ausgespielt. Dabei hatten sich die drei teilnehmenden Damen alle in die Gruppenspitzen vorgekämpft. Fast wären alle Treppchenplätze an die Doppel mit Dame gegangen, aber Heike Groneberg und Ralf Nagel mussten sich im Kampf um Platz drei Bogdan Tuschik und Andreas Mündl geschlagen geben.

Im Finale setzten sich Meike Lau und Finn Ruschke gegen Mandy Ehrlicher und Dieter Marquardt durch. Lau / Ruschke sind damit Doppelmeister 2015. Herzlichen Glückwunsch!

Heike Groneberg


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom