Apr 2016 10

In dem vorgezogenen Spiel am Freitagabend mussten sich die Mädels nach guter Leistung am Ende mit 28:33 gegen den Tabellendritten geschlagen geben. Ohne etatmäßige Torhüterinnen Charline und Tomke, sowie weiterhin ohne Tony, Feli und langzeitverletzte Paula musste die Weibliche C-Jugend leider das Spiel antreten.
Jessi erklärte sich bereit ins Tor zu gehen. Leider ging dadurch zu sehr die Ordnung und Stabilität der Deckung verloren und die Habenhauserner konnten nur den Anfang bis zum 3:3 durch Theresa offen gestalten. Danach hatten die Mädels aus Stade leichtes Spiel gegen ein schwaches Deckungsverhalten unserer C-Jugend. So stand es bereits zur Halbzeit verdient 20:11 für Stade. In der zweiten Hälfte hat sich Maike bereiterklärt ins Tor zu gehen und Jessi kehrte ins Feld zurück, was sich auch gleich positive im gesamten Spiel bemerkbar machte. Es wurden nun einige Bälle herausgespielt und wieder verstärkt Tempo gemacht.
Am Ende konnte Habenhausen die zweite Hälfte mit 4 Toren gewinnen, was jedoch nicht reichte den VfL Stade noch mal in Bedrängnis zu bringen. Großes Lob an Jessi und Maike, die sich beide bereit erklärt haben sich ins Tor zu stellen !
Am nächsten Freitag hat die Weibliche C-Jugend des ATSV Habenhausen ihr letztes Saisonspiel in der Hinni-Schwenker Halle gegen den Tabellenzweiten JSG Wilhelmshaven.
Viel Erfolg dafür!


Impressum | Powered by Testroom