Sep 2016 11

Nach dem Punktspiel gestern ging es heute bereits um 9:30h gegen den AMTV Hamburg weiter. Gegen die spielerisch und körperlich sehr starken Mädels aus Hamburg hatten wir an diesem Tage nichts entgegen zusetzen und wurden förmlich mit 29:12 überrannt. Das zweite Spiel (2x20Minuten) gegen HSG Handewitt Nord Harrislee sah um Nuancen etwas besser aus, der Athletik und spielerischen Stärke der Mädels aus Flensburg konnten wir heute leider nicht mithalten. So mussten wir uns mit 21-33 geschlagen geben. Nach dem Wechsel der Halle ging es um Platz 5 gegen die SG Hamburg-Nord. In 2x 25 Minuten wurde noch einmal alles von uns abverlangt. Zur Halbzeit lagen wir noch mit einem Tor zurück, konnte das Spiel am Ende noch drehen und lagen zwischenzeitlich sogar mit 5 Toren in Führung. Am Ende war es ein verdienter 24-22 Sieg. Der Erfolg im letzten Spiel war für uns am Ende des Tages sehr versöhnlich und es waren alle zufrieden. Auch mit dem Blick auf das Endspiel, welches unsere beiden Gruppengegner bestritten haben.

Weibliche C-Jugend AMTV Cup


Impressum | Powered by Testroom