Sep 2016 26

Bremen. Nach ihrem 40:21 (17:8)-Auswärtserfolg bei der JSG Langen/Bederkesa II steht die weibliche Handball-C-Jugend des ATSV Habenhausen exakt mit dem gleichen Punkt- und Torverhältnis in der Oberligavorrunde Nord zusammen mit dem VfL Stade auf dem ersten Platz. Nach der umkämpften Anfangsphase konnte sich die Mannschaft von ATSV-Trainer Sven Buchholz nach dem zwischenzeitlichen 3:3 (7.) über 5:4 (10.) auf 13:6 (17.) durch Maike Schmitz schon vorentscheidend absetzten. In der zweiten Halbzeit wurde es ganz bitter für die Bremerhavener Vorstädterinnen. Der ATSV kombinierte nun immer wieder stark, sodass es zu sehenswert herausgespielten Toren kam.


Impressum | Powered by Testroom