Dez 2016 18

Nach der letzten Niederlage haben wir uns für diese Spiel so einiges vorgenommen. Über ein 3:1 über 7:5 und 12:10 hatten wir das Spiel eigentlich fest im Griff. Im Angriff wurde schnell und aktiv gespielt. Nur in der Abwehr haben wir zu nachlässig gearbeitet und konnten uns dadurch nicht weiter absetzen. Die nachlässige Abwehrarbeit führte dann auch mit der Halbzeitsirene zum 16:17 Rückstand.
Anfang der zweiten Hälfte nutzte Edemissen unsere Zeitstrafe eiskalt aus und bauten Ihre Führung auf 20:17 aus. Diesen Rückstand konnten wir an diesem Nachmittag nicht wieder wettmachen und standen uns durch viele vergebene Chancen und schwacher Abwehrleistung selber im Wege. Auch die offene Manndeckung führte am Ende nicht zum gewünschten Erfolg!
Kopf Hoch Mädels, jetzt nutzen wir die Pause und greifen im nächsten Jahr wieder an!

15585377_1815620765363752_1655454580411198399_o

 


Impressum | Powered by Testroom