Mrz 2017 17

Hallo Handballfreunde,
nach einem für uns spielfreien Wochenende ist mal wieder Heimspielzeit in der Hinni-Schwenker-Halle und der Gast ist mit der HSG Schwanewede/Nk. ein alter Bekannter aus der Oberliga Nordsee. Bevor wir uns also am letzten Wochenende ausruhen und auf die heiße Phase der Saison vorbereiten konnten, hieß der Gegner eine Woche zuvor in heimischer Halle Elsflether TB. Im Hinspiel ohne das geliebte Harz noch knapp mit einem Tor gewonnen und wichtige zwei Punkte hart erkämpft, zeigten wir im Rückspiel schnell die richtige Richtung an.Wir fanden gut in die Partie und führten in der 8. Minute mit 5:1. Ein Tor mit bitterem Beigeschmack, denn Felix Meier wurde beim Wurf in der Luft so geschupst, dass er anschließend nicht mehr mitwirken konnte. Und das sollte nicht der einzige verletzungsbedingte Ausfall bleiben, aber dazu später mehr. Wir bauten allerdings in dieser Phase nicht ab und ließen uns auch von dem zwischenzeitlichen SchierholzAnschlusstreffer der Gäste zum 9:11 (18.) nicht aus dem Konzept bringen. Ganz im Gegenteil, denn wir bauten unsere Führung über das 13:10 (22.) und das 18:10 zur Halbzeit weiter aus, bevor wir nach der Pause auf das vorentscheidende 20:10 (33.) erhöhten. Dann folgte der Horrorcrash, der die einzigen spannenden Minuten in dieser zweiten Halbzeit herbeiführte.
Spannende Minuten, die keiner gebraucht hat. Marius Voß wollte Marcel Fischer auf die Reise zu einem Konter schicken, doch dieser prallte im Moment des Ballfangens mit zwei Spielern des Elsflether TB zusammen. Die drei zusammengeprallten Spieler verletzten sich und mussten allesamt vom Feld begleitet werden. Nach diesem Zusammenstoß allerdings konnten wir unsere Führung weiter ausbauen und so den zu keiner Sekunde gefährdeten 36:19-Heimerfolg einfahren.

Wie gewohnt fängt heute aber wieder alles von null an. Wir müssen hellwach aus der spielfreien Woche kommen und genauso anfangen, wie gegen den Elsflether TB, um die zwei Punkte heute gegen Schwanewede in Habenhausen behalten zu können.

Und vergesst nicht: Nächste Woche spielen wir am Sonntag auswärts in Hastedt!

Sportliche Grüße,
eure 1. Herren.

Hier bereits jetzt das ganze Hallenheft lesen!


Impressum | Powered by Testroom