Apr 2017 29

Die Saison 2016/2017 endete für die Volleyballabteilung mit einem Paukenschlag.

Sowohl die beiden Trainerinnen der ersten Damenmannschaft, Nicole Schweder und Jasmin Schierenbeck, als auch die 2. Damen-Trainerin, Ragnhild Schmidt, kündigten das Ende ihrer Trainerinnentätigkeit  zum 31.03.2017.

Nicole Schweder war 2008 die Nachfolge von Anja Schmidt angetreteIMG_5800n. Zu dieser Zeit spielte die 1. Damenmannschaft in der Bezirksliga. Zur Saison 2010/2011 hatten die Frauen unter Nickys Leitung den Aufstieg in die Landesliga erreicht. Hier schafften Sie gleich den erneuten Aufstieg und spielten die nächsten drei Jahre in der Verbandsliga (der höchsten Bremer Spielklasse).  Um dort oben mitspielen zu können, wurde es nötig, nun an zwei Tagen die Woche zu trainieren. Da das Organisieren und Durchführen von zwei Trainingseinheiten die Woche für Nicole Schweder nicht immer zu gewährleisten war, wurde Jasmin Schierenbeck als Co-Trainerin ins Boot geholt. Die gelernte Physiotherapeutin konnte gezielte Trainingseinheiten zur Verbesserung der allgemeinen Fitness ins Trainingsprogramm einfügen. So sollte es nicht verwundern, dass die Frauen 2013 sportlich so in Hochform waren, dass sie sich einen weiteren Aufstieg, diesmal in die Oberliga, erspielten.

Leider war in der Oberliga das Spielniveau ein Tick höher als unsere (zum Teil in die Jahre gekommenen) Spielerinnen es gewohnt waren. Der sofortige Abstieg zurück in die Verbandliga trotz vieler z.T. sehr knapper Ergebnisse konnte nicht verhindert werden.

Neu_1_IMG_7567.1 - KopieGleichwohl verabschieden wir Nicole Schweder und Jasmin Schierenbeck als die bisher erfolgreichsten Volleyballtrainerinnen unseres Vereins in den wohlverdienten Volleyball-Ruhestand und bedanken uns bei Ihnen für Ihre langjährige und tolle Übungsleitertätigkeit.

Zum 01.05.2017 begrüßen wir als Trainernachfolger für unsere 1. Damen-Mannschaft Oliver Lemke. Olli, 29 Jahre jung, hat selbst in der Jugend u.a. in der Hamburger Landesauswahl und in der Regionalliga in Geesthacht Volleyball gespielt und auch schon erste Trainererfahrungen im Herren- und Damenbereich gesammelt. Wir wünschen ihm viel Erfolg und Spaß mit der Mannschaft.

In der 2. Damenmannschaft kann Ragnhild Schmidt (Illa) studienbedingt das Training leider nicht mehr ausüben.

Illa trat 2011 in die Fußstapfen ihrer Mutter und übernahm eigenverantwortlich das Training unserer damals jüngsten Volleyballmädels. Vier Jahre lang trainierte Illa im Jugendbereich den Nachwuchs. 2015 wechselte sie mit ihrer Mannschaft in den Erwachsenenspielbetrieb in die Bezirksklasse als 2. Damenmannschaft des ATSV Habenhausen.

Neu_1_IMG_7567.1 - Kopie (2)Mit Illa verlieren wir eine engagierte und talentierte junge Nachwuchstrainerin. Für ihr berufliches Weiterkommen wünschen wir ihr alles Gute und bedanken uns für die schöne Zeit. Und vielleicht lässt es der Studienplan irgendwann in der Zukunft zu, dass Illa wieder als Trainerin zu uns stößt.

Zurzeit sind wir noch auf der Suche nach einer/einem geeigneten Nachfolger/in. Kommissarisch hat Silke Roggenkamp das Training vorerst übernommen.


Impressum | Powered by Testroom