Apr 2017 06
Habenhauser Frauen gelingt deutlicher 33:22-Erfolg über den Tabellenletzten Bützfleth/Drochtersen

Das Restprogramm beider Mannschaften sieht nahezu gleich aus. Beide Teams müssen noch gegen Hude/Falkenburg und Cloppenburg spielen. Dazu müssen die Twistringerinnen noch nach Bützfleth und Habenhausen nach Findorff. Diese beiden Mannschaften stehen zurzeit auf den Abstiegsplätzen. Während Bützfleth schon abgeschlagen ist, hat die SG bei vier Punkten Rückstand auf einen Nichtabstiegsplatz, noch eine theoretische Chance auf den Klassenerhalt.

In dem wichtigen Spiel gegen die Gäste aus dem Alten Land drohte die Mannschaft von ATSV-Coach Marcel Klische von Anfang an zu verkrampfen. Habenhausen entwickelte nur wenig Druck zum Tor der Kedingerinnen. Zudem unterliefen den Gastgeberinnen extrem viele ungewohnte Fehler in der Defensive. Es war bis zum 7:7 (14.) durch die ATSV-Kreisläuferin Kim-Anna Heidorn ein Spiel mit wechselnden Führungen. Danach fanden die Gastgeberinnen besser ins Spiel und konnten sich zunächst auf 9:7 (17.) durch Katharina Kumpf absetzen. Aber Habenhausen erlangte auch durch diese Führung keine Sicherheit. Der Gast steckte nicht auf und ging ihrerseits wieder knapp mit 11:10 (19.) in Führung. Christine Köster brachte mit ihrem vierten Tor die knappe 17:16-Pausenführung.

Nach dem Wiederanpfiff wurde Habenhausen immer stärker. Auch steigerte sich Juliana Bohlen im ATSV-Tor und konnte viele Bälle der Gäste entschärfen. Angetrieben von Linkshänderin Insa Klün baute der ATSV seinen Vorsprung von 18:17 (33.) über 22:17 (39.) auf 28:19 (50.) aus. Am Ende siegte Habenhausen noch deutlich und macht dadurch einen wichtigen Schritt in Richtung Klassenerhalt. „Es war ein schweres Stück Arbeit. Nur durch eine tolle Teamleistung in der zweiten Halbzeit haben wir den deutlichen Sieg eingefahren“, erklärte Klische.

ATSV: Bohlen, Karametovic – True (3), Klün (9), Köster (6/1), Lange, Kumpf (1), Peek (3/1), Heidorn (7), Leder, Abbes (3)

Geschrieben von Gunnar Schäfer, veröffentlicht am 06.04.2017 im Weser Kurier.


Impressum | Powered by Testroom