Aug 2017 03

Bereits am Freitag mussten wir leider unsere Zelte im Regen aufbauen, hatten jedoch das Glück, dass es sich nur um einen Schauer handelte, so dass wir den Abend in Ruhe ausklingen lassen konnten.

Am Samstag ging es in die Gruppenphase für alle Teams. Die Jungs verschliefen den Start in das Turnier komplett und verloren beide Halbzeiten gegen eine gleichwertige Mannschaft mit fast 10 Punkten. Nach einer kurzen „Besprechung“ wurden die nächsten drei Spiele deutlich gewonnen. Somit war es der 2.Platz in der Gruppe(196:110;6:2).
Unsere A-Mädels waren von Anfang an hoch motiviert und qualifizierten sich ohne Niederlage als Gruppenerste(167:116;10:2) ebenso die weibliche Jugend B. Sogar ohne Satzverlust (150:69;8:0)

Samstagabend wurde dann gemütlich gegrillt und die freie Zeit genossen. Jedoch sollte diese Nacht weniger ruhig werden. Gegen 02:00 fing der Starkregen an, begleitet mit einem Gewitter, so dass einige Zelte komplett abgesoffen sind und wir evakuiert werden mussten. Also begaben wir uns, mit ein paar anderen Mannschaften, komplett durchnässt in das große Frühstück- und Partyzelt, um dort zu übernachten.
Ziemlich schlaflos und kaputt entschieden wir uns dennoch das Turnier weiter fortzusetzen. Nun hieß es alle Klamotten einigermaßen trocken zu bekommen und rechtzeitig wieder fit auf dem Platz zu stehen.
Die weibliche Jugend B setzte Ihre Siegesserie mit einem souveränen 2:0 Ergebnis fort. Unsere weibliche A zog leider unglücklich im Penalty werfen mit 1:2 den kürzeren. Die Jungs spielten im Achtelfinale gegen eine sehr starke Delmenhorster Truppe, die beide Halbzeit knapp mit 5 Toren gewann.
Durch den neu eingeführten Modus werden jedoch nun alle Platzierungen ausgespielt, so dass für beide Teams noch nicht Schluss war, sondern es in die Platzierungsspiele ging.
Wie auch am Vortag gewannen die Jungs ihre nächsten drei Spiele und waren am Ende mit Platz 9 sehr zufrieden.

Die wjb musste im Viertelfinale gegen die Beachhandball Auswahlmannschaft und späteren Tuniersieger Beach Chillers antreten. Die Beach Chillers zeigten einen tollen Beachhandball bei dem wir im ersten Satz nicht viel entgegensetzen konnten. Den zweiten Satz konnten wir wesentlich ausgeglichener gestalten und waren mit der Leistung am Ende,trotz der Niederlage, sehr zufrieden. Wir haben klasse gespielt und sehr gut dagegen gehalten. Es folgte ein weiteres Platzierungsspiel für die Mädels, welches wir erneut 2:0 gewinnen konnten, so dass wir am Ende mit einem tollen 6.Platz von 30Teams das Turnier abgeschlossen haben. Die Mädels aus der A-Jugend belegten am Ende auch einen hervorragenden 16. Platz von 30 Teams.
Kurz bevor der erneute Starkregen einsetzte, saßen wir bereits, diesmal trocken, im Bus auf dem Weg nach Hause. Es war wieder einmal ein tolles und erfolgreiches Wochenende was allen sehr viel Spaß gemacht und freuen uns bereits heute auf das nächste Jahr . Einen großen Dank geht auch noch an den Förderverein, der uns auch in diesem Jahr unterstützt hat diese Fahrt durchzuführen, die ansonsten nicht in der Form möglich gewesen wäre!


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom