Okt 2017 13

Hallo liebe Fans,

wir heißen euch erneut in der Hinni-Schwenker-Halle in Bremen Habenhausen willkommen.
Nach einer bitteren Niederlage gegen die TSV GWD Minden (45:29), befinden wir uns weiter im Abstiegskampf und treten heute gegen unseren direkten Mitkonkurrenten der Tabelle, den Lemgo Youngsters, an.
Doch zuvor das Resümee der letzten Woche.
Das sich eine Mannschaft in der dritten Liga West befindet die leicht zu schlagen ist, sollte nach dem letzten Auswärtsspiel
endlich aus allen Köpfen verbannt worden sein. Die mitgereisten 20 Fans wurden Augenzeugen einer sportlichen Deklassierung der gesamten Mannschaft. Mit einem 45:29 mussten wir uns geschlagen geben.
Minden II hat einen schnellen und starken Ball gespielt und unsere Deckung gekonnt auseinander genommen. In unserem eigenen Angriff spielten wir ideenlos und unkonzentriert. Dazu kam das „Schluri“ gesundheitlich angeschlagen war. Einziger Lichtblick war tatsächlich unser Gastspieler aus der 2.
Herrenmannschaft, Thorben Hamann. Unser Ersatzkeeper ließ sich für zwei Strafwürfe in der ersten Halbzeit einwechseln und parierte mit Bravur.
Danke Ire 😉

In dieser Woche heißen wir die HSG Handball Lemgo II am Werdersee willkommen. Auf Tabellenplatz 15 und nur mit einem

Zähler mehr, befinden sich die Lemgo Youngsters direkt über
uns in der Tabelle. In den letzten beiden Partien mussten sich die Lemgoer der HSG Krefeld mit 26:20 und dem TSV Bayer
Dormagen 24:39, zwei an der Tabellenspitze angesiedelten Teams, geschlagen geben.
Für uns heißt es jetzt, den Kopf nicht in den Sand stecken. An der GWD Minden II kann man sehr deutlich sehen wie eng diese Liga noch beieinander ist. So waren sie vor dem Spiel und am letzten Samstag noch auf Tabellenplatz 14, so sind sie nach
unserer Niederlage auf einem sicheren 11. Platz. Zwar reichen uns im Verlauf der Saison nicht nur 2 Punkte, aber ein guter
Anfang wäre damit geschaffen.
Die Mannschaft ist Fit, unsere angeschlagenen Spieler haben sich weitestgehend erholt und so hoffen wir auf eine spannende Partie mit glücklichen Ausgang für unsere 1. Herren.

Drückt uns die Daumen!


Impressum | Powered by Testroom