Dez 2017 05

Habenhauser Schülerinnen und Schüler nahmen Anfang Dezember sehr erfolgreich an den Tischtennis-Landesmeisterschaften 2017 der Jugend in der Turnhalle Hohweg des TV Bremen-Walle 1875 teil.

Landesmeisterin Rojin Aydin

Den ersten Platz bei den Schülerinnen B (Jahrgang 2005 und jünger) erkämpfte sich Rojin Aydin.

Sie ist damit Bremer Landesmeisterin ihrer Altersklasse. Der zweite Platz ging ebenfalls an Habenhausen: Michelle Zielinsky ist Bremer Vizemeisterin der Schülerinnen B.

Michelle Zielinsky

Auch das Zusammenspiel der beiden funktionierte hervorragend, denn zusammen errangen sie außerdem den Landesmeistertitel im Doppel.

Paula Schellhammer

Nur knapp den Treppchenplatz verfehlte die dritte Habenhauserin Paula Schellhammer im Einzel der Schülerinnen B, sie erreichte Platz vier. Im Doppel jedoch klappte es auch für sie mit dem Patz auf dem Treppchen. Sie erkämpfte sich zusammen mit der Findorfferin Sonja Hermsen den zweiten Platz, die Vize-Landesmeisterschaft.

Ein großartiger Erfolg der drei jungen Damen, die sich über weitere Mädchen in ihrem Verein sehr freuen würden.

Auch Jungen sind herzlich eingeladen, zum regelmäßig gut besuchten Training in die kleine Turnhalle des ATSV Habenhausen am Bunnsackerweg zu kommen.

Jannik Buhlrich

Die Habenhauser Jungen waren ebenfalls sehr erfolgreich bei den Landesmeisterschaften. Bei den Schülern C (Jahrgang 2007 und jünger) erreichte Jannik Buhlrich zusammen mit dem Sebaldsbrücker Alexander Uhing den zweiten Platz im Doppel. Sie sind damit Landes-Vizemeister.

Jonathan Gutierrez

Bei den Schülern A (Jahrgang 2003 und jünger) kämpfte sich Jonathan Gutierrez im Einzel auf einen hervorragenden dritten Platz vor. Im Doppel erreichte er zusammen mit seinem Mannschaftskameraden Leo Burmester sogar Platz zwei. Auch sie sind also Landes-Vizemeister.

Leo Burmester

Insgesamt erzielten die Mädchen und Jungen unter der Leitung von Bogdan Tuschik und Maxi Wojciechowski damit tolle Erfolge. „Sie haben sich selber für ihren Trainingsfleiß belohnt“, freut sich Trainer Tuschik.

Interessierte Mädchen und Jungen sind herzlich eingeladen, zum Training am Montag (17:40-20:00 Uhr) und Donnerstag (18-20 Uhr) in die kleine (Schul-) Turnhalle am Bunnsackerweg zu kommen. Fragen beantwortet Bogdan Tuschik gern per Telefon (0174 51 222 43) oder per E-Mail (tuschik@uni-bremen.de, maxi.wojciechowski@gmx.net)

Heike Groneberg, Fotos: Bogdan Tuschik


Impressum | Powered by Testroom