Mrz 2018 11

Sie waren die ersten, die in dieser Saison den Titel gesichert hatten. Bereits vier Spieltage vor dem Saisonende sicherten sich die Blau- Weissen mit starken Leistungen den Staffelsieg. Jetzt erhielten sie ihren Lohn: Die Mädels des ATSV Habenhausen e.V. um das Trainertrio Buchholz/Stegemann und Dieckmann beendete die Saison mit einem 34:14-Sieg gegen JH MoIn und schlossen die Saison mit  34:2 Punkten und 547:301 Toren als Meister der Landesliga Ost ab. Der Vizepräsident Spieltechnik des HVN, Jens Schoof, lies es sich am letzten Wochenende nicht nehmen persönlich die Glückwünsche des Verbandes zu überbringen.

Es spielten gegen JH Moin: Stoll, Tomke ; Gast, Emma (1);Rux, Paula (4);Gast, Carla;  Nerker, Theresa (11); Schade; Lynn-Marie (5); Güven, Minel (2) ;Kass, Celine(4) Hinrichsen, Stella   ;Maike Schmitz (2), Koconrek Jessica (3), Bischoff ,Emma (1) ; Seidel, Christina(1)

Spielverlauf: 2:1; 8:1;15:3; 20:4 – 26:5; 30:7; 34:14


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom