Mrz 2018 29

Hallo liebe Fans der 1. Herren des ATSV Habenhausen,

In der letzten Woche hatten alle schon in der ersten Halbzeit das Bier zum wohlverdienten ersten Heimsieg geöffnet und dann schlugen wir uns leider wieder selbst. Nachdem wir in der ersten Halbzeit noch wie die Feuerwehr losgelegt und bis zur 25. Minute mit 15:8 geführt haben, sollten wir relativ schnell deutlich machen, warum wir eigentlich im Tabellenkeller stehen. Die letzten Wochen haben es gezeigt – eine knallharte Abwehr, die mitunter als „Bierzelt-Keilerei“ bezeichnet wird, war in den Wochen seit Jahresbeginn unser Pfund. So war es auch am Samstag als wir viele einfache Tore aus einer sicheren Abwehr heraus erzielen konnten. Doch auch in der ersten Halbzeit schwante dem objektiven Beobachter schon Böses, als Longerich eigentlich nur in der ersten und zweiten Welle die Tore erzielen konnte.Der Rest des Spiels ist leider relativ schnell erzählt: Viele Fehlpässe und allgemein eine hohe individuelle Fehlerzahl sorgten dafür, dass wir den Gegner zurück ins Spiel brachten und ihn das Spiel gewinnen ließen. Im Endeffekt muss man ganz klar sagen, dass wir der Faktor sind, weshalb wir nach einer 3 Tore Führung in der zweiten Halbzeit noch mit 3 Toren verloren haben.

Nun ist dieses Ergebnis nicht mehr zu ändern und es erwartet uns das 3. Heimspiel in Folge. Zu Gast ist der Leichlinger TV, der uns nach einer guten ersten Halbzeit am Ende deutlich in die Schranken gewiesen hat. Das eigentliche Heimspiel wurde aufgrund einer Buspanne von Januar auf Ende März verlegt und bietet uns somit die Chance, den positiven Trend der letzten Wochen endlich auch zu Hause zu bestätigen. Am Ende des Tages haben wir festgestellt, dass wir trotz der negativen Ergebnisse in dieser Liga ganz allein für den Ausgang des Spiels verantwortlich sind. Aufgrund der hohen Stabilität in unserem Spiel ist es uns möglich, mit jedem Gegner – zumindest über eine gewisse Zeit des Spiels – mitzuhalten und ihm unser Spiel aufzuzwingen. Am heutigen Samstag wollen wir dies mit aller Gewalt über die gesamte Spielzeit umsetzen, um endlich mit euch den ersten Heimsieg der Saison feiern zu können. Leichlingen stellt zwar einen besonders schwierigen Gegner mit einigen überragenden Spielern (u.a. Mittelmann und Rechtsaußen) dar, aber die Chancen stehen gut, wenn wir unsere eigenen Fehler auf ein Minimum reduzieren. Dies ist uns bisher in den letzten Auswärtsspielen besonders gut gelungen und mit eurer Unterstützung finden wir die nächsten 2 Punkte im Korb des Osterhasens.

Auf unseren Heimsieg!

Eure 1. Herren

Hier gelangt Ihr zu dem Hallenheft.

 


Impressum | Powered by Testroom