Mrz 2018 15

Mahlzeit liebe Handball Freunde!

Nach den 2 Auswärtssiegen in Schalksmühle und am letzten Wochenende in Lemgo wollen wir endlich in unserer Hinni-Schwenker Halle die ersten 2 Punkte einfahren. Am letzten Wochenende in Lemgo gab es sehr lange ein sehr knappes und hart umkämpftes Spiel zu sehen. In der Schlussphase konnten wir ein paar wenige Fehler von Lemgo für uns nutzen und uns einen kleinen Vorsprung verschaffen. Auch eine offensive Manndeckung konnte uns nicht an dem 2. Auswärtssieg hindern.

Heute ist der Tabellenführer aus Ferndorf zu Gast. Ferndorf belegt ohne Punktverlust Platz 1. Der Favorit steht wohl fest aber nicht der Sieger! Wer sich an die letzte 3. Liga Saison erinnern kann kam VFL Fredenbeck als Tabellenführer in die Hinni-Schwenker Halle. Außer der Mannschaft hat keiner wirklich an den Sieg geglaubt aber nach 60. Min blieben die 2 Punkte in Habenhausen! Und genauso werden wir dieses Spiel wieder in Angriff nehmen. Den 2. Liga Aufstieg wird ihnen aber wohl keiner mehr nehmen, doch solche Spiele machen doch am meisten Spaß. Im Hinspiel gab es eine klare Niederlage mit 34:16 in der man gesehen hat das sie zu Recht auf Platz 1 stehen. Allerdings mit den Leistungen der letzten Wochen werden wir es ihnen nicht einfach machen hier die Punkte zu entführen. Wir werden alles daran setzen die Punkte im Bremer Süden zu behalten.

Und deswegen lasst uns alle zusammen alles dafür tun das Ferndorf die ersten Punkte abgibt und unser Knoten endlich zuhause platzt.
Es gilt nach wie vor: „Als Team zum Sieg!“ mit dem heimischen Publikum im Rücken. Also auf geht’s zum ersten Heimsieg! Viel Spaß beim Spiel
Eure 1. Herren

 

Das Hallenheft könnt ihr vor ab schon hier lesen.


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom