Aug 2018 09

Am 25.08.2018 findet zum vierten Mal unsere interkulturelle Breaking Veranstaltung „Schoolyard Breaks“ statt. 

In familiärer und friedlicher Atmosphäre können die jungen Tänzerinnen und Tänzer aus Bremen ihre künstlerischen Qualitäten und ihre Kreativität in einem Nachwuchswettbewerb unter Beweis stellen. Das Event soll als Bindeglied verschiedener Kulturen dienen und somit auch als Schlüssel zur Integration junger Menschen mit Migrationshintergrund. 

Um einen besseren Draht zu den Jugendlichen aus Obervieland zu bekommen, kooperieren wir dieses Jahr mit dem Bürgerhaus Gemeinschaftzentrum Obervieland, welches uns freundlicherweise die Räumlichkeiten für die Hauptveranstaltung zur Verfügung stellt.

Wir haben Tänzer aus Berlin, Hamburg und Kiel eingeladen, die sich mit den lokalen Tänzern bei den Battles messen werden. Für die Moderation sorgt wie immer „Khan Kid 7“ aus Bremerhaven und die beiden DJ´s, Jorge Alistano aus Berlin und DJ Freezy aus Hamburg sorgen für die heissen Beats und Rhythmen. Eine kompetente Jury aus der Szene, die erst im Laufe der Veranstaltung bekannt gegeben wird, bewertet alle Teilnehmer und wird die Sieger der insgesamt 3 Wettbewerbe ermitteln. 

Im Vordergrund stehen aber wie immer der Spaß, der interkulturelle Austausch und das friedliche Miteinander aller Tänzerinnen und Tänzer sowie deren Familien.

Das Hauptevent beginnt am 25. August um 13 Uhr im Bürgerhaus Obervieland, Alfred Faust Str. 4, 28279 Bremen. 

Am 26. August findet ab 14 Uhr ein kostenloser Breaking Workshop und ein offenes Training beim ATSV Habenhausen, Steinsetzer Str. 10, 28279 Bremen statt.

Wir freuen uns auf euch, alle sind Willkommen.

Lasst uns zusammen eine gute Zeit haben!

Euer Schoolyard Breaks Team

info unter: schoolyardbreaks@gmx.de

 


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom