Sep 2018 02

Es war das erwartet schwere Spiel in Bremervörde. In dieser Halle, mit diesen Zuschauern und dem Kampfgeist mit der sich das Team Bremervörde gegen jeden Gegner stellt, ist es schwer zu gewinnen. Das mussten wir auch vor 2 Jahren feststellen, als es am ersten Spieltag eine 32:26 Niederlage nach langer Führung gab. Dieses Mal haben wir kühlen Kopf bewahrt und waren imentscheidenden Moment da. Schluri markierte 8 Sekunden vor Schluss den entscheidenden Treffer zum 22:21, zwei Punkte links!Am Sonntag, 09.09.2018 geht es um 17.00 Uhr endlich in der Hinni-Schwenker-Halle gegen die HSG Delmenhorst um Punkte. Der Aufsteiger wird sicherlich mit vielen Fans anreisen, daher alle Habenhauser auf in die Halle.


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom