Sep 2018 15

Sportwart Jens Arfmann ist mit dem Saisonstart der 10 Tischtennismannschaften zufrieden. „Überwiegend läuft es bislang gut, wenngleich uns einige Verletzte doch Sorgen bereiten. Besonders die Damen mussten aus diesem Grund im ersten Spiel Punkte abgeben und konnten im zweiten Spiel sogar nur zu dritt antreten.“Die Damen um Mandy Ehrlicher mussten sich in der Bezirksliga OHZ/VER/HB daher sowohl dem TSV Lesumstotel als auch dem TuS Huchting II geschlagen geben.

Die erste Herrenmannschaft um Justin Gomez konnte in der Landesliga Lüneburg dagegen mit zwei Siegen starten. Nach einem 9:4-Sieg gegen den ESV Lüneburg wurde auch das Spiel gegen den SV Werder Bremen II mit 9:1 gewonnen.

Die zweiten Herren um Holger Mönch setzten sich in der Bezirksoberliga West in ihrem ersten Spiel mit 9:1 gegen den TSV Lamstedt II durch.

Den dritten Herren um Uli Bergmann gelang in der Bezirksliga OHZ/VER/HB mit zwei Niederlagen gegen den SC Vahr/Blockdiek und den SV Werder Bremen IV sowie zwei Siegen gegen den TSV Uesen und den Neurönnebecker TV ein guter Start, denn die Mannschaft wird in dieser Liga voraussichtlich einen schweren Stand haben. Da sind die Niederlagen nicht ganz unerwartet, während die Siege sich möglicherweise als wichtige Punkte zum Ligaverbleib erweisen könnten.

Die vierte Herren um Ralf Nagel, die gerade in die Bremen-Liga aufgestiegen sind, wird vermutlich ebenfalls gegen den Abstieg spielen müssen. So war der Saisonauftakt mit einer deutlichen Niederlage gegen den ATSV Sebaldsbrück nicht wirklich überraschend.

Die fünften Herren um Jens Arfmann werden es auch nach ihrem Aufstieg in die 1. Kreisliga etwas komfortabler haben. Dementsprechend konnten sie ihre ersten beiden Spiele gegen den BTV Friesen III mit 9:4 und gegen die SG Findorff III mit 9:5 gewinnen.

Die sechste Herren um Dieter Ippisch ist gerade in die 1. Kreisklasse aufgestiegen und gewann ihr erstes Spiel mit 9:5 gegen den SV Grambke Oslebshausen.

Die Jungenmannschaft ist für die Kreisliga gemeldet, hat dort ihr erstes Spiel verloren und konnte zum zweiten Spiel nicht antreten. Die erste Schülermannschaft wird in der Bremen-Liga antreten, hatte dort bislang aber noch kein Spiel. Die zweite Schülermannschaft hat in der 2. Kreisklasse bisher ein Spiel verloren und ein Spiel gewonnen.

Heike Groneberg


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom