Mrz 2019 15

Moin, moin liebe Handballfreunde,

eure Zweite heißt euch herzlich willkommen zum heutigen Duell gegen die Zweitvertretung des Wilhelmshavener HV. Leider ist uns der Befreiungsschlag aus der aktuellen Formkrise noch nicht so ganz gelungen. Hinter uns liegt eine am Ende deutlich zu hoch ausgefallenen 35:28 Niederlage gegen den Verbandsligaprimus aus Schwanewede. Im Spitzenspiel schafften wir es leider nur eine Halbzeit lang auf Augenhöhe mitzuhalten. Auch im anschließenden, unter der Woche stattfindenden, Nachholspiel gegen den TvdH Oldenburg taten wir uns lange schwer. Die erste Hälfte verlief einigermaßen nach Plan und wir konnten eine 14:11 Führung mit in die Pause nehmen. Gerade am Anfang der zweiten Hälfte ließen wir uns von den Gästen allerdingsviel zu einfach das Heft wieder aus der Hand nehmen. Dementsprechend konnte Oldenburg das Spiel drehen und stellte auf 15:18. Allerdings gelang uns ein toller Endspurt, so dass wir die Partie am Ende mit einem 31:26 Heimerfolg abschließen konnten.
Ein erneuter Rückschlag war dann jedoch die 22:29 Auswärtsniederlage bei der HSG Barnstorf/Diepholz II am vergangenen Wochenende. An diesem Tag schien irgendwie keiner von uns so richtig mit dem harzfreien Spielgerät zurecht zu kommen und der Ball fand im Angriff zu selten den Weg ins gegnerische Gehäuse.
Das können und wollen wir heute besser machen. Die Gäste liegen aktuell auf Rang 9 der Tabelle. Im Hinspiel trennten wir uns nach umkämpften 60 Minuten 24:24 Unentschieden. Wir erwarten also ein spannendes Spiel.

Viel Spaß beim Spiel!

Leinen los!

Die Zweite


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom