Apr 2019 29

Samstag, den 27.04.2019 war es einmal wieder soweit, dass letzte Spielfest der Saison 2019/2020 wurde traditionell beim TUS Komet Arsten gespielt. Das Spielfest begann mit unseren Minis. Wir stellten auf Nachfrage der Arster gleich 3 Minimannschaften. Bei den Minis waren Mädels und Jungs dabei, für die es das Erste mal war, an einem Spielfest teilzunehmen.Die Aufregung war groß, aber nach dem ersten Spiel wurde es besser. Unsere Minis zeigten einmal mehr, was es für eine große Freude ist, den „Kleinen“ beim Handball spielen zuzuschauen und mit welcher Begeisterung sie bei der Sache sind. Nach absolvierten 5 Spielen pro Mannschaft fand dann um 12.30 Uhr die Siegerehrung statt. Jedes Kind bekam eine Medaille und es gab zusätzlich große Tüten Teddybären. Um 13 Uhr starteten dann die Maximannschaften, auch hier stellten wir gleich 3 Teams. In einem Team spielten unsere zukünftigen E Jugendlichen. Bei den Maxis wurden auch 5 Spiele pro Mannschaft gespielt.
Bei den „Großen“ kann man den Fortschritt auch sehr gut erkennen. Für uns Trainer sind solche Turniere auch immer sehr hilfreich, denn dort können wir erkennen an welchen Stellschrauben wir noch drehen müssen. Die Maxis waren um 16.30 Uhr mit ihren Spielen durch und durften sich jetzt auch auf ihre Medaille und Tüten Teddys freuen. Nach dem Abschlussturnier findet ein Wechsel in den Mannschaften statt, daher war es auch das letzte Turnier bei den Maxis für: Christoph, Elina, Greta, Henning, Lina , Kira und Dilay. Die genannten „Sieben“ dürfen jetzt alle in die E-Jugend wechseln und nehmen am richtigen Spielbetrieb teil, was sicherlich schon eine große Veränderung sein wird, aber bestimmt nicht weniger Spaß bringt.

Wir wünschen Euch viel Spaß auf Euren weiteren Handballweg und freuen uns, dass wir den Grundstein legen durften.


Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom