Die Faustballer des TV Gustavsburg kommen aus der hessischen Gemeinde Ginsheim-Gustavsburg am Mainspitzdreieck. Der Turnverein hat ca. 1000 Mitglieder, die Faustballabteilung existiert bereits seit 1906 und ist in letzter Zeit eine der erfolgreichsten Abteilungen im Seniorenbereich. Mit der Nachbargemeinde in Kostheim besteht eine Trainings- und Spielgemeinschaft, leider fehlt der Nachwuchs, die Faustball-Spieler sind überwiegend zwischen 40 bis 76 Jahre alt. Erfolge gab es in den 70er und 80er Jahren mit Hessenmeisterschaften im Seniorenbereich, sowie der Ausrichtung der Bundesbestenturniere der M IV 1977 und 1978. Die Austragung einer Deutschen Meisterschaft der M IV folgte 1979 und 1983. Ab 2005 konnten die Senioren M60 wieder mehrere Hessenmeisterschaften erringen. 2006 wurde die erste Teilnahme an einer BM in Leverkusen im Feld mit dem 6.Platz abgeschlossen, es folgten ein 9.Platz bei den Hallen-BM 2007 in Stuttgart und ein 9.Platz bei den Feld-BM 2008 in Donauwörth. Beste Platzierungen waren der 3.Platz bei der M60 Feld-BM in Bamberg 2010 und der 4.Platz bei der M60 Hallen-DM in Hannover 2011. Die letzten DM-Teilnahmen brachten einen 10.Platz bei Feld-DM in Hirschfelde und einen 6.Platz bei der Hallen-DM in Schwieberdingen. Ziel der Mannschaft bei der DM ist ein Platz unter den ersten Fünf.
oben v.l.: Walter Schmidt, Dieter Sommerfeld, Hans-J. Struth, Hans W. Landzettel, Dirk Beißmann
unten v.l.: Norbert Heinermann, Lothar Krug, Werner Schub, Hans Biebel

 

Impressum | Powered by Testroom