Am 27.04.2013 fand in der Sporthalle in der Kästnerstraße die Judosafari der Judoabteilung des ATSV statt.

Die Judosafari ist eine Breitensportaktion des Deutschen Judobundes in der sich die Kinder dem Judokampf, leichtathletischen Disziplinen und einem musischen Teil stellen.

16 Mädchen und Jungen der Abteilung trafen sich, um sich in diesem Vielseitigkeitswettbewerb zu messen.

In jedem Wettbewerbsteil können Punkte gesammelt werden. Je nach erreichter Gesamtpunktzahl werden analog der Gürtelfarben im Judo, Abzeichen, beginnend mit dem Gelben Känguru, bis zum Schwarzen Panther vergeben.

Neben den klassischen Judokämpfen in denen sich die noch jungen Sportlerinnen und Sportler zum Teil packende Duelle lieferten, waren auch Disziplinen wie Gürtelweitwurf im Stehen oder Sitzen, Sprint auf Weichbodenmatten und Standweitsprung zu erfüllen. Im musischen Teil schließlich mussten die Kinder ein Bild zum Thema Judo malen.

Hier hat die dreizehnjährige Beeke Fröhling ein ganz tolles Bild gemalt, das der Redaktion des bundesweit erscheinenden Judo-Magazins zur Verfügung zugesandt wird und dann vielleicht veröffentlicht wird.

Allen Beteiligten hat diese Aktion viel Spaß gemacht. Neben den bereits in der Abteilung aktiven Kindern waren auch einige „Zaungäste“ dabei, die auf einer Sonderfläche Judo ausprobieren konnten.

Eine von den Eltern der aktiven Judoka gesponserte Kuchenecke sorgte für das leibliche Wohl der jungen Kämpferinnen und Kämpfer und der Zuschauer. Hierfür ganz herzlichen Dank.
Ein Dankeschön auch an die Jugendlichen der Fortgeschrittenengruppe der Abteilung, die die Safari mit organisiert und kräftig geholfen haben.
Folgenden Aktiven gratulieren wir zu den Abtzeichen:
Gelbes Känguru: Judith Fröhling, Luis Bube und Annabella Robel.
Roter Fuchs: Philip Saathoff, Jannik Hugo, Kjeld-Mo Rose, Nicolas Canehls und Maje Fröhling.
Grüne Schlange: Nadine Canehls, Ben Müller, Justus Zerbe, Jula Pelz, Leon Jäschke und Lotta Müller.
Blauer Adler: Beeke Fröhling und Jan-Hendrik Scholz.

Auch im nächsten Jahr soll wieder eine Judo-Safari stattfinden.
Die Judoabteilung würde sich über interessierte Kinder und Jugendliche, die diesen schönen Sport einmal ausprobieren wollen, freuen.

Die Übungszeiten sind immer donnerstags von 17.30 Uhr bis 18.45 Uhr für Kinder im Grundschulalter und von 18.45 Uhr bis max. 21.00 für ältere Kinder und Jugendliche. Auch Erwachsene sind eingeladen, den Sport auszuprobieren.

Für Auskünfte stehen die Übungsleiter Thomas Mundl und Bernd Burwinkel während der Übungszeiten gern zur Verfügung.

Hier geht es zu den Bildern

 

Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom