Bei den diesjährigen Doppelmeisterschaften der Tischtennisabteilung des ATSV Habenhausen gelang es Maximilian Wojciechowski im Doppel mit Christoph Rode, den Titel des Doppelmeisters zu verteidigen.

 

Bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des ATSV Habenhausen erkämpfte sich Maximilian Wojciechowski den Meistertitel. Auch im vergangenen Jahr hatte er es bis ins Finale geschafft, musste sich damals aber Daniel Henrichs geschlagen geben. In einem spannenden Finale über fünf Sätze konnte er sich gegen Niklas Gawrischtschuk durchsetzen. Den dritten Platz belegte Micha Phil Görler.

 

Nach ihrem spektakulären Start in der Tischtennis-Landesliga beendeten die Herren des ATSV Habenhausen die Saison relativ unspektakulär auf einem sehr guten vierten Platz. Mit insgesamt 12 Siegen, 2 Unentschieden und 8 Niederlagen haben die Mannen um Patrick Möhle im ersten Jahr nach dem Aufstieg eine wirklich starke Mannschaftsleistung gezeigt. „Der Spitzenplatz der Landesliga zum Ende […]

 

Es kommt schon mal vor, dass eine Mannschaft nicht vollständig antreten kann. Aber dass gleich beide Mannschaften nur zu dritt sind, haben weder Mandy Ehrlicher und ihre Damen noch ihre Gegnerinnen vom TV Oyten bislang erlebt. Gut, dass mit Schiedsrichter Ralf Nagel zumindest ein Zuschauer sich mit der Wertung einer solchen Begegnung auskannte. Aber bevor […]

 

Die erste Tischtennismannschaft des ATSV Habenhausen ist in der Tischtennis Landesliga angekommen. Nachdem die Mannen um Patrick Möhle mehrere Anläufe über die Relegation zum Aufstieg benötigten, konnten sie sich von Beginn an im oberen Tabellendrittel behaupten. Zum Schluss der Hinrunde standen sie sogar auf einem sensationellen ersten Platz.

 
Alle News in "Tischtennis" anzeigen

Impressum |
Datenschutzerklärung | Powered by Testroom