Auftakt im Dunkeln

ATSV Habenhausen startet Badminton-Angebot mit Schwarzlicht-Event

Habenhausen Beim Allgemeinen Turn- und Sportverein Habenhausen (ATSV) sind kürzlich die Lichter ausgegangen. Als Startschuss für das neu aufgenommene Badmintontraining für Kinder und Jugendliche lud der Verein zu einem Event der besonderen Art ein: Schwarzlicht Badminton.Eine Zeit lang habe das Angebot nicht stattgefunden, da die Teilnehmerzahl zu gering gewesen sei, erklärt Laura Gatzka, Teilnehmerin des Freiwilligen Sozialen Jahres(FSJ) im Bereich Sport. 

Jetzt sind mit dem neuen Jahr aber wieder alle Kinder und Jugendlichen zwischen acht und 17 Jahren willkommen, in der Halle an der Kästnerstraße gemeinsam den Schläger zu schwingen. „Das Schwarzlicht-Badminton war jetzt erstmal eine einmalige Aktion. Wir sind damit an die dunkle Jahreszeit gebunden, weil es sonst zu spät für die Teilnehmer wird“, sagt Gatzka. Die Halle abzudunkeln sei bestimmt möglich, aber da müsse man erstmal schauen, wie es am besten machbar wäre. Wie genau die Idee entstanden sei,das Event zu veranstalten, könne sie nicht mehr sagen, aber man habe überlegt, welches attraktive Angebot am geeignetsten sei, um möglichst auch verschiedene Altersklassen anzusprechen, sagt die FSJlerin. 

„Am Ende haben wir uns dann für Schwarzlicht entschieden.“ Nach Sonnenuntergang seien rund 20 Kinder und Jugendliche zum Termin erschienen. Die Gruppen hätten sich auch schnell gemischt und so sei die gesamte Halle zum Leuchten gebracht worden. Zuvor konnten sich die Teilnehmer mit Neon-Farben anmalen, die durch das Schwarzlicht besonders leuchten. Der Einstieg in das neu aufgenommene Badmintontraining sei jederzeit möglich: „Wer Interesse hat, kann einfach mal an ein bis zwei Terminen vorbeikommen und schauen, ob es ihr oder ihm gefällt. Dafür ist auch keine Anmeldung nötig“, sagt Gatzka. Das Event wolle der Verein auch wiederholen. „Wir haben ja jetzt das Material dafür, also können wir es nochmal machen. Um es regelmäßig anbieten zu können, muss allerdings die Nachfrage gegeben sein. Dann könnte man auch überlegen, wie es möglich zu machen ist, die Halle zu verdunkeln“, sagt Gatzka.
■ Das Badmintontraining
wird freitags von 17 bis 18.30 Uhr angeboten.
Anmeldung unter 806 07 51.
Informationen zum Verein und Angebot
auf atsvhabenhausen.de

Geschrieben von Mirja Mader, veröffentlicht im Weser Report am 23.01.2019