Vorbericht DHB- Amateurpokal 1. Herren gegen SG WIFT Neumünster

Liebe Handballgemeinde,

wir freuen uns, dass sie am Vorabend des WM-Finals den Weg in unsere Halle gefunden haben , um hoffentlich erfolgreiches Handballwochenende im Kreise der ATSV-Familie zu verbringen. Mit dem Sieg beim heimischen « Final-Four » am 4. Adventswochenende haben wir uns für den DHB-Amateurpokal qualifiziert, der auf Bundesebene ausgetragen und im K.O.-Modus ohne Rückspiel gespielt wird. Das Finale findet dann in Hamburg unmittelbar vor dem DHB-Pokalfinale der Profis statt.
Zum heutigen Spiel begrüßen wir unsere Gäste von der SG WIFT Neumünster, die eine gut zweistündige Anreise auf sich genommen haben. Der aktuelle siebte der Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein konnte sich nach einer Energieleistung in der zweiten Hälfte im Endspiel des Schleswig-Holstein-Pokal mit 35:30 gegen Ligakonkurrenten HSG Eider Harde durchsetzen. Ein Blick auf die recht ausgeglichene Torschützenliste der Gäste lässt auf eine recht homogene Gruppe schließen. Die selbsternannten „Bären“ werden uns mit Sicherheit alles abverlangen und reisen mit der Empfehlung von zuletzt drei Auswärtserfolgen in Serie an. Freuen wir uns also auf eine interessante Abwechslung zum Ligaalltag und ein hoffentlich gutes und spannendes Spiel, mit einem hoffentlich guten Ende für uns.

Eure Erste Herren.