Vorbericht der 1. Damen gegen den SC Schüttorf 09

Aufgepasst!
Nach einer langen Pause dürfen wir am heutigen Sonntag nun endlich die erste Damenmannschaft des FC Schüttdorf 09 in der Hinni-Schwenker – Halle als unseren Gast begrüßen. Grund der zweiwöchigen Pause war eine Verlegung des Spiels gegen die HSG Hude / Falkenberg (Neuansetzung: Do. 28.02.2019, 20.45 Uhr) und ein regulär spielfreies Wochenende. Die Mädels aus Schüttdorf stehen zurzeit auf dem 12. Platz der Oberliga Nordsee mit 8:26 Punkten. Wir belegen gegenwärtig mit 8:24 Punkten die 11. Platzierung. Diese momentane Platzierung und die Tatsache, dass wir uns vor kurzem von unserem Trainer Lars Röwer getrennt haben, sollten allerdings keinesfalls dazu auffordern, dieses Duell als ein aussichtsloses Kellerduell abzustempeln. Nach dem Arbeitssieg gegen den SV Werder 2, indem wir in einer geschlossenen Teamleistung über 60 Minuten viel Willensstärke und Kampfgeist bewiesen haben, sind wir nun heiß auf den nächsten Sieg vor heimischer Kulisse, um uns von den Abstiegsplätzen zu entfernen. Mit viel Motivation, Teamgeist, intensiver Abwehrarbeit und spielerischer Klugheit wollen wir die nächsten 2 Punkte in der eigenen Halle behalten. Die Voraussetzungen dafür sind gut: Abgesehen von unserer Torhüterin Juli, die privat verhindert ist, können wir auf einen vollen Kader und Unterstützung aus der A-Jugend zurückgreifen. Außerdem konnten wir uns in den letzten zwei Wochen intensiv auf das Spiel vorbereiten und weiter an unseren Fehlern arbeiten – ein Freundschaftsspiel gegen die Bremer Polizeiauswahl half uns dabei sehr.
Nun ist es an der Zeit zu zeigen, was wir können!

Wir wünschen euch viel Spaß beim Spiel und hoffen auf lautstarke Unterstützung!

Eure Habenhauser Deerns