ATSV Habenhausen III holt wichtige Punkte

Habenhausen. Das Glück auf ihrer Seite hatten die Tischtennis-Herren des ATSV Habenhausen III, die in der Bezirksliga OHZ/VER/HB den Neurönnebecker TV mit 9:5 bezwangen. Nach den Eingangsdoppeln mit einer 2:1-Führung für Habenhausen hatte Jörg Severin gegen den Neurönnebecker Batuhan Öztürk sogar gleich mehrere Netzbälle. Sogar der Habenhauser Siegpunkt im fünften Satz fiel durch einen unerreichbaren Netzball. Habenhausen führte mit 3:1 und konnte im weiteren Verlauf diese Führung verteidigen. Neurönnebeck kam zwischenzeitlich auf 4:3 und 6:5 heran, letzten Endes setzte Habenhausen sich jedoch souverän mit 9:5 durch und erkämpfte sich damit sehr wichtige Punkte für den Klassenerhalt.

Geschrieben von RTR, veröffentlicht im Weser Kurier am 21.03.2019