Männliche E-Jugend mit drei Teams beim Habenhauser Handballcup

Die Jungs der Jahrgänge 2009-2010 sind auf dem eigenen Turnier mit drei Teams angetreten. Die Piranhas und Hammerhaie haben sich dabei beachtlich geschlagen. Sie wurden so gemixt, dass erfahrenere Spieler mit ganz jungen Spielern oder gar Spielanfängern zusammen spielten. So war gewährleistet, dass sich die „Neuen“ auf dem eigenen Turnier zeigen konnten und die älteren Verantwortung übernehmen mussten. Sie haben total überzeugt, auch wenn es nicht ganz zur Teilnahme am Halbfinale gereicht hat. Die ältesten und erfahrensten Spieler des Jahrgangs (Bulldoggen) hielten sich schadlos. Sie gewannen alle ihre Spiele und stellten den Turniersieger. So war die Übergabe der Rucksäcke mit Vereinsemblem bei der Siegerehrung für alle eine tolle Aktion. Vielen Dank! Die Jungs wurden u.a. betreut von Leon Grieme und Jan Häusler. Die Jungtrainer machten ihre Aufgabe, wie immer, souverän und vorbildlich. Sie sind der Garant dafür, dass diese Gruppe weiterhin Zugänge zu verzeichnen hat. Da die älteren Sportler (2009) bereits auch in der D-Jugend eingesetzt werden sollen, lenken die jungen Trainer vermehrt ihr Augenmerk auf die Jahrgänge 2010-2011 und freuen sich über weitere Interessenten.