Handballferien-Camp

Gemeinsames Feriencamp war wieder eine voller Erfolg!

Die beiden Vereine TuS Komet Arsten und ATSV Habenhausen haben in den Herbstferien wieder eine gemeinsames Camp für junge Handballer gegeben. Dieses Mal wurden u.a. die nächst älteren Kinder aus der D-Jugend an zwei Tagen trainiert. Das Angebot wurde zusätzlich von Kindern aus anderen Vereinen angenommen, so dass auch neue Freundschaften geschlossen wurden. Alle Teilnehmer waren total begeistert, aber ziemlich erschöpft nach den Trainingsintensiven Tagen. Neben Akrobatik, Turnen und anderen athletischen Herausforderungen wurden immer wieder technische Inhalte aus dem Handball, speziell für dieses Altersgruppen, angeboten. Unterstützung bekamen unsere Trainer durch die Gästetrainer vom Verein Hamburg-Nord. Die Hamburger übernahmen am letzten Tag die Regie, als es um das Verteidigen und Zusammenspiel mit dem Kreisläufer ging. Im Gegenzug werden wir die Hamburger bei einer ihrer Maßnahmen unterstützen, was zu einem Ausbau der freundschaftlichen Beziehungen führen soll und hoffentlich weitere Vergleiche nach sich ziehen wird.

Einen herzlichen Dank gilt an dieser Stelle allen Trainern die in den Ferien dieses tolle Camp auf die Beine gestellt haben und dem Handballbär, der erneut die T-Shirts gesponsert hat.