M-C1 verliert in Woltmerhausen

Nach hartem Kampf und phasenweise gutem Spiel verlor die stark ersatzgeschwächte M-C1 gegen die Mannschaft des TS Woltmerhausen mit 25-21 (9-8). Dabei hielt das Team, das ohne den  gesperrten Kaan Jokisch und die Verletzten Levi Stierle und Linus Wiltsch sowie mit den angeschlagenen Leistungsträgern Nico Cahneehls, Bjarne Winter und Justus Jordan antreten musste, lange Zeit sehr gut mit, lag in der ersten Halbzeit zwischenzeitlich sogar mit drei Toren vorne. Doch zu viele vergebene Chancen und schwindende Kräfte leiteten letztlich die Niederlage ein. Somit wartet die Mannschaft noch immer auf die ersten Landesligapunkte. Wenn sich das Team aber so weiter entwickelt, wie in den letzten beiden Spielen bereits gezeigt, wird dies sicher nicht mehr lange auf sich warten lassen.

Jetzt sind Herbstferien – und da wird intensiv trainiert. Das nächste Spiel ist dann erneut auswärts, am 27.10. bei der HSG Delmenhorst (Sonntag 13:30 Uhr).

Torschützen ATSV:

Bjarne Winter (7), Daniel-Luca Kluve (6), Justus Jordan (3), Per Schönfeld (2), Marvin Gerlach (2), Jannis Kraft (1)