Vorbericht: 2. Herren vs. TSV Daverden

Moin, moin liebe Handballfreunde, heute steht das wichtige Heimspiel gegen des TSV Daverden auf dem Spielplan. Statt einer gemütlichen Sonntagsnachmittags-Kaffeerunde erwartet euch heute in der Hinnie Schwenker Halle knallharter Abstiegskampf. Die Situation im Tabellenkeller hat sich für uns am vergangenen Wochenende leider noch einmal verschärft. Unsere weite Auswärtsfahrt zum OHV Aurich II ging gründlich schief und wir mussten die Heimreise nach Habenhausen mit einer 34:26 Niederlage antreten. Zwar sah es nach dem Anpfiff zunächst danach aus, dass die Mannschaft an das vorangegangene gute Spiel gegen den Wilhelmshavener HV II anknüpfen konnte. Allerdings gaben wir das Spiel nach einer 7:3 Führung nach und nach immer mehr aus der Hand. Besonders in der zweiten Halbzeit leisteten wir dann viel zu wenig Gegenwehr. Der deutliche Sieg der Gastgeber war dann am Ende die logische Konsequenz. Zum allem Überfluss gelang es der HSG Barnstorf/Diepholz II auch noch irgendwie einen Überraschungscoup (27:23) gegen den Tabellenführer aus Oldenburg zu landen, so dass die Barnstorfer in der Tabelle an uns vorbeiziehen konnten und die rote Laterne an uns abgeben haben. Für unser Spiel gegen Darverden bedeutet, dass wir vor allem dringend Punkte brauchen und so langsam mehr oder weniger zum Siegen verdammt sind. Aufgrund der deutlichen Niederlage im Hinspiel haben wir gegen den TSV sowieso noch eine Rechnung offen. Die Mannschaft hat die Zeichen der Zeit erkannt und unter der Woche eine extra Trainingseinheit eingelegt. Wir wünschen Euch ein faires und spannendes Spiel und hoffen auf eure Unterstützung für die Mission Klassenerhalt! Leinen los!

Hier geht es zum Hallenheft