Turn-Challenge im Schnee

Seit den Herbstferien sind auch die Montags-Turnmädchen wieder im Lockdown. Mit Trainerin Kerstin Janson treffen sie sich seitdem einmal die Woche für eine Stunde online auf Zoom. Wie engagiert und kreativ alle sind, haben sie am 1. Februar bewiesen. Dieser Montag war ein Ferientag, das online-Training fiel also aus. Stattdessen gab es eine Turn-Challenge – das schönste Turnfoto im Schnee wurde gesucht.

Safi

Die Mädchen waren unglaublich einfallsreich und haben ihre Ideen voller Eifer umgesetzt. Viele erinnerten sich offensichtlich an die Handstand-Übungen vom Sommer auf dem Sportplatz. Andere bauten erst einmal einen Schneemann oder zweckentfremdeten ihren Schlitten. Auf diese Weise sind tolle Fotos entstanden – wobei manche sicherlich auch gefroren haben. So fiel der Jury die Auswahl äußerst schwer und es wurden spontan noch zwei Sonderpreise vergeben. Gewinnerin der Turn-Challenge wurde Safitou Wattenberg. Den Sonderpreis für Komposition erhielt Nele Götz und der Sonderpreis Wintermotiv wurde Kira Grötschek zuerkannt.

Kira

Nele

Jetzt turnen sie wieder im Warmen, in ihrer „Turnhalle“ zu Hause. Geturnt wird zwar nicht über Tische und Stühle, aber Sofas und Matratzen oder auch Wände und Schränke sind manchmal recht hilfreich. Socken und Schals oder sogar Bücher haben sich als geeignete Turnhilfen und Geräte erwiesen. Wie gesagt, die Gruppe ist nicht nur engagiert, sondern auch sehr kreativ.

 

 

Diese Diashow benötigt JavaScript.