DHB-Pokal – Das Los hat entschieden!

Das Los hat entschieden! – Wir treffen in der ersten DHB-Pokalrunde auf „Die Recken“, den TSV Hannover-Burgdorf…. Die zweite Partie wird von dem TUSEM Essen und dem VfL Potsdam bestritten. Somit stehen zwei durchaus Interessante Spiele in der ÖVB Arena an!

Handballferiencamp Borkum 2019

Nach der durchweg positiven Resonanz auf das Handballferiencamp vom vergangenen Jahr, war klar, dass wir uns auch 2019 wieder auf den Weg nach Borkum machen werden
Am Freitag den 07.Juni war es also soweit. Mit sage und schreibe 66 Handballer und Handballerinnen von der E- bis zur B-Jugend, sowie 6 Trainern und 6 Betreuern traten wir,
voller Vorfreude auf ein Ereignis- und Sportreiches Pfingstwochenende, die Reise an.
Zuerst ging es mit dem Bus nach Emden und von dort aus mit der Fähre nach Borkum.
Auf der 2 Stündigen Überfahrt war dann auch genug Zeit, um schon mal die Zimmeraufteilung vorzunehmen. 59 Jungs und 7 Mädchen wollten wohlüberlegt aufgeteilt werden. Weiterlesen

MJA schafft die Landesliga Quali!

Wir haben es geschafft!!
Wir gewinnen das Turnier zur Landesligaquali und qualifizieren uns so für die Landesliga in der kommenden Saison.
Das Turnier fand in Dinklage statt, so dass wir nun unsere ersten Auswärtsspiele bestreiten mussten. 
Unser erstes Spiel hatten wir gegen den TV Neerstedt. Gefühlt waren wir in diesem Spiel noch nicht geistlich anwesend und produzierten viele ungezwungene Fehler und ließen uns von Schiedsrichterentscheidungen ablenken. Zudem hielt der gegnerische Torwart überragend und ließ in der 1 Halbzeit trotz zahlreicher freier Würfe von unserer Mannschaft nur 4 Gegentreffer zu.
So lagen wir in der ersten Halbzeit mit 4:9 hinten. Nach der Halbzeit starteten wir besser und konnten uns bis auf 3 Tore herankämpfen. Doch Neerstedt spielte in diesem Spiel cleverer als wir und konnte so wieder auf mehr als 5 Tore erhöhen. Nun wurden wir zu hektisch und versuchten es individuell zu lösen. Weiterlesen

Nach einem anstrengenden Turnier qualifizieren wir uns für die Vorrunde zur Oberliga!

Nachdem wir bei unserem Heimturnier die Chance für die Qualifikation verpassten, ging es für uns am vergangenen Wochenende bei über 30 °C nach Heidmark.

Schon in den ersten Minuten wurde uns klar, dass dieses Turnier und damit die Qualifikation ein harter Kampf werden würde. Als die ersten 20 Minuten und damit die erste Halbzeit vorüber war, lagen wir mit 8:11 hinten. Das war nicht gut genug! Wir nahmen uns vor, in der zweiten Halbzeit Gas zu geben und mindestens vier Tore mehr als der Gegner zu werfen. Gesagt, getan und so konnten wir in unserem ersten Spiel mit einem Spielstand von 20:19 den ersten Sieg gegen den TV Neerstedt einholen.

In der Kabine feierten wir schon etwas unseren gelungenen Auftakt in dieses Turnier, jedoch konnten wir unsere Euphorie im zweiten Spiel nicht in gute Spielzüge umwandeln. Durch viele nicht genutzte Chancen im Angriff und eine teilweise inkonsequente Abwehrleistung konnten wir unserem Gegner, die TSG Heidmark, die auch ihr erstes Spiel gewonnen hatte, nicht standhalten und mussten uns am Ende mit 18:23 geschlagen geben. Weiterlesen

Qualifikationsturnier der weiblichen A-Jugend

Am Samstag, den 25.05.19 hatten wir, die weibliche A-Jugend, unser erstes Qualifikationsturnier, in dem es um die Teilnahme zur Vorrunde der Oberliga in der nächsten Saison ging.
Durch die kurzfristige Absage des Sportclub Ihrhove 07, waren nur noch zwei Gegner in unserer Gruppe, weshalb ein direktes Ausscheiden aus der Runde nicht mehr möglich war. Nun hieß es also für uns: Kämpfen, um den direkten Einzug in die Qualifikation der Oberliga zu schaffen.
Unser erstes Spiel bestritten wir gegen den GW Mühlen. Nach guten ersten 20 Minuten, in denen wir uns sogar mit einem 7:4 mit drei Toren absetzen konnten, mussten wir uns zur Pause mit einem 7:7 zufriedengeben. In der zweiten Halbzeit konnten wir uns durch die fehlende Konsequenz beim Stoßen keinen neuen Vorsprung erarbeiten. Wegen vieler Fehlpässe auf unserer Seite, eroberten die Gäste sich schnell die Führung und konnten diese bis zum Ende des Spiels weiter ausbauen, sodass wir uns zum Schluss mit 13:20 gegen den GV Mühlen geschlagen geben mussten. 

Im folgenden Spiel zwischen dem GV Mühlen und dem Hagener SV sammelten wir schon einige Erkenntnisse über die Spieltechnik unseres nächsten Gegners. Durch den mit 41:21 deutlichen zweiten Sieg im zweiten Spiel konnte sich der GV Mühlen die direkte Teilnahme an der Vorrunde zur Oberliga sichern. 
Etwas enttäuscht ging es nach der Erholungspause in unser letztes Spiel gegen den Hagener SV, das lediglich über die Plätze 2 und 3 entschied. Trotz einem für uns nicht so guten Anfang kamen wir langsam an den Hagener SV heran und konnten nach einer guten Viertelstunde den Ausgleich erzielen. Durch die erfolgreiche Aufholjagd wieder angespornt, nahmen wir die Führung in die Hand und hatten zwischendurch mit einem Stand von 19:11 eine 8-Punkte Führung inne. Am Ende konnten wir mit 25:20 Toren unseren ersten Sieg holen und erreichten somit Platz zwei in der Qualifikation. 
Damit heißt es für uns am nächsten Sonntag, den 02.06.19 auf nach Heidmark, um uns dort gegen die Vereine HSG Heidmark, JSG Weserbergland, SVGO Bremen und TV Neerstedt zu behaupten und damit auch die Vorrunde zur Oberliga zu erreichen.