Habenhauser Lebenszeichen

Drittliga-Handballer feiern mit dem 25:23 über Schalksmühle-Halver ihren zweiten Saisonerfolg

Hoffnung keimt wieder auf – auch wenn es nur eine kleine ist. Drittliga-Handballer ATSV Habenhausen, Schlusslicht in der Tabelle, setzte sich am Sonntag zuhause gegen den Tabellenachten SG Schalksmühle-Halver völlig verdient mit 25:23 (15:12) durch. Damit verbarg sich hinter dem sechsten Türchen des ATSV-Adventskalenders der zweite Saisonsieg – endlich. Weiterlesen

Zu hohe Fehlerquote

Habenhauser Handballer verlieren knapp mit 28:30

Bremen (elo). Respekt hat sich der ATSV Habenhausen verdient. Da kassieren die Drittliga-Handballer in der neuen Spielklasse eine Niederlage nach der anderen, und geben trotzdem nicht auf. Bei der 28:30 (14:18)-Heimpleite gegen den Mitaufsteiger Longericher SC standen sie dicht vor einem Punktgewinn, wurden für ihre Mühen aber nicht belohnt. „Wir haben uns teuer verkauft und einen Schritt nach vorne gemacht“, konstatierte Habenhausens Trainer Lars Müller-Dormann. Nur, was hilft‘s, wenn es dafür doch wieder keine Punkte gibt? „Letztendlich hatten wir das Spiel schon vor der Pause aus der Hand gegeben“, meinte er. Insofern blieb das 14:12 im zweiten Durchgang auch ohne die erhoffte Folgewirkung. Weiterlesen

Warten auf den Auswärtssieg

ATSV Habenhausen verliert 30:36

Der ATSV Habenhausen findet in der dritten Handball-Liga einfach nicht zum Erfolg. Der Aufsteiger verlor sein Gastspiel beim TV Korschenbroich 30:36 (14:17). Damit wartet er nach zwölf Spielen weiter auf den ersten Auswärtssieg. Der ATSV ist sogar noch schlechter aus den Startlöchern gekommen als in der Abstiegssaison 2013/14, in die er mit 6:18 Punkten gestartet war. Diesmal waren es 2:22 Punkte, auswärts hatte er auch im Abstiegsjahr nicht einmal gepunktet. Weiterlesen

Ernüchterung beim Aufsteiger

Habenhausen verliert Kellerduell

Die Feierstimmung hatte sich bei den Drittliga-Handballern des ATSV Habenhausen schnell erledigt. Einen Tag nach ihrem Vereinsball folgte mit der 28:31 (13:15)-Heimniederlage gegen Handball Sport Gummersbach/Derschlag II die Ernüchterung. Es war die zweite Niederlage in Folge gegen einen direkten Konkurrenten. 2:20 Punkte und fünf Zähler Abstand zum rettenden viertletzten Platz sind nicht gerade das, mit dem der Aufsteiger kalkuliert hatte. Weiterlesen

Konzentration und Spiel verloren

Habenhausen 27:31 beim OHV Aurich
Das war für die Drittliga-Handballer des ATSV Habenhausen mehr als bitter. Der Aufsteiger hatte beim OHV Aurich schnell mit sechs Toren geführt und die Nase auch zum Seitenwechsel noch mit 14:11 vorne gehabt. Trotzdem kassierte das Schlusslicht am Ende mit dem 27:31 die neunte Saisonniederlage. Und das hätte nicht sein müssen, wenn die Bremer ihre konzentrierte Anfangsleistung auch im zweiten Durchgang fortgesetzt hätten. Sie setzten den Ostfriesen mit einer starken Abwehr und einem gut haltenden Jannik Wessels im Tor ein kräftiges Pfund entgegen, an dem der Gastgeber zunächst kräftig zu knabbern hatte.

Weiterlesen