Habenhausen III gewinnt Stadtderby

Woltmershausen unterliegt 23:24

Bremen.Im Stadtderby in der Handball-Landesklasse (Krage) der Männer zwischen dem ATSV Habenhausen III und dem TS Woltmershausen stand es über weite Strecken der Begegnung „Spitz auf Knopf“ – erst als es den Gästen um ihren besten Werfer Nils Bindemann (sieben Tore) nicht gelang, eine doppelte Überzahl der Gastgeber um Top-Torschütze Bjarne Tore Ruthke (6) zu nutzen, um zum zwischenzeitlichen 15:15-Ausgleich zu gelangen (36. Spielminute), setzten sich die Gastgeber zunächst auf zwei Tore ab und ließen sich den knappen 24:23 (14:13)-Erfolg in der heiß umkämpften Schlussphase schließlich auch nicht mehr nehmen.

Weiterlesen

Auf Grund gelaufen – Klassenerhalt leider gescheitert

Liebe Fans und Freunde der 3. Herren,

wir sind auf Grund gelaufen! Die Saison 2017/18 ist vorbei, unsere Zeit in der Landesliga damit leider vorerst auch. Drei Jahre lang durften wir uns auf einem richtig guten Niveau mit richtig guten Gegnern messen, konnten dabei tolle Erfolge feiern und mussten schmerzliche Niederlagen einstecken. Dabei stand der Abstiegskampf Jahr für Jahr im Vordergrund. Weiterlesen

3.Herren gewinnt gegen TSV Daverden

TSV Daverden II geht beim Auftritt in Habenhausen im zweiten Abschnitt die Kraft aus – 17:21

3.Herren gewinnt in Bremervörde

Gut gestärkt ging es am Samstag auf Punktejagd: Um 18:00 Uhr gastierten wir beim TSV Bremervörde II zum Gipfeltreffen um den Klassenerhalt!
Dann hieß es Auswärtssieg, wir konnten in Bremervörde 22:20 gewinnen! Weiterlesen

„Schwäne“ erfüllen das Soll – 26:23

Abwehr glänzt gegen Habenhausen III
Schwanewede. „Soll erfüllt“ lautete die nüchterne Bilanz von Trainer Henning Schomann nach dem 26:23-Erfolg des Handball-Landesligisten HSG Schwanewede/Neuenkirchen II beim Abstiegskandidaten ATSV Habenhausen III. Dass seine Wertung nüchtern ausfiel, hatte einen Grund: Die „Schwäne“ zeigten kein gutes Spiel.

Weiterlesen