Leistung wurde mit Medaille belohnt

Und weiter geht’s für die weibl. E-Jgd., mit einem Hallenturnier bei der HSG Stuhr. Das besondere an diesem Turnier, an dem 5 Mannschaften teilgenommen haben, es wurde ausschließlich in der Spielform 2x3gegen3 gespielt.
Es war wirklich schön zu sehen, wie auch die 5 Spielerinnen unseres 15 köpfigen Teams, die noch keine Erfahrung mit dieser Spielart hatten, einen großen Anteil zum Guten abschneiden beitragen konnten. Mit 2 verlorenen und 2 gewonnenen Spielen, haben wir uns am Ende einen zufriedenen 3. Platz gesichert.

 

A-Jugend bei Ihrem ersten Quali Turnier!

Am 12 Mai hatten wir, die männliche A-Jugend unser erstes Quali Tunier mit der neu formierten Mannschaft.
Wir sind mit den Ziel in das Turnier gegangen, alle Spiele zu gewinnen, um die Berichtigung zu den Oberligaqualiturnieren zu erhalten. Das erste Spiel gegen die HSG Lesum/St.Magnus ging realativ klar mit 20:15 an uns. Im nächsten Spiel trafen wir auf die Mannschaft Jugendhandball Wümme. Wümme und wir waren die Favoriten des Tuniers und so war dies das entscheidene Spiel um den Sieg des Tuniers. Bis 10 Minuten vor Schluss lagen wir vorne, doch dann kosteten uns einzelne individuelle Fehler die Führung und Wümme konnte ausgleichen. Nun konnte das Spiel in beide Richtung ausgehen und Wümme war eventuell einen Tick konzentrierter und hatte das Quäntchen Glück auf ihrer Seite. Weiterlesen

Die 2. C-Jugend stellt sich vor

Eigentlich gehen wir erst zur kommenden Saison als 2. C-Jugend an den Start. Doch bereits in den vergangenen Wochen waren wir im Rahmen der Relegation zur Landesliga im Einsatz, was sich für die meisten von uns als Sprung ins eiskalte Wasser herausstellte. Doch wir haben die Spiele genutzt, um uns ein wenig kennenzulernen. Schließlich ist in unserem Team so ziemlich alles neu. Neuer Trainer, neue Spieler und für die meisten von uns der Sprung von der D-Jugend in die C-Jugend.
 
Die ersten Wochen haben gezeigt, dass – wie meistens im Leben – aller Anfang schwer ist. Doch bereits nach einigen Trainingseinheiten und den besagten Relegationsspielen können wir behaupten, dass wir auf dem Weg sind, eine Mannschaft zu werden. Zwar sagt unser neuer Trainer Holger Bellersen, dass noch viel zu tun ist, aber wir haben den Ehrgeiz uns weiter zu verbessern. Daher werden wir die Vorbereitung auf die kommenden Saison nutzen, damit wir nach den Sommerferien als echte Einheit auf dem Platz stehen.

Weiterlesen

Weibl. E-Jgd belegt 2. Platz beim Kometen Cup

Bei strahlendem Sonnenschein haben wir am Samstag unser erstes Turnier in neuer Besetzung bestritten.
Mit 11 Spielerinnen konnten wir beim Kometen CUP, des TuS Komet Arsten auflaufen.
Zum Turnier Auftakt durften wir gleich gegen die 1. Mannschaft des Gastgebers antreten.
Am Ende stand es nach 10 Min., 1:1 unentschieden. 
Erstes Spiel nicht verloren, somit konnten wir schon mal Zufrieden vom Platz gehen.
In Spiel 2 mussten wir uns dann leider dem späteren Turniersieger mit 4:1 geschlagen geben.

Weiterlesen

Yannick Möhle ist Habenhauser Vereinsmeister

Bei den Tischtennis-Vereinsmeisterschaften des ATSV Habenhausen erkämpfte sich Yannick Möhle den Meistertitel. In einem spannenden Finale über fünf Sätze konnte Möhle sich gegen Maximilian Wojciechowski durchsetzen. Wojciechowski hatte es im vergangenen Jahr ebenfalls bis ins Finale geschafft, musste sich in diesem Jahr aber geschlagen geben. Den dritten Platz belegte Jaan Rudolph. Weiterlesen