Mit einem Erfolg in die Sommerpause

ATSV Habenhausen II siegt 32:29
Bremen. Mit einem 32:29 (13:16)-Auswärtssieg in der Verbandsliga bei Aufsteiger SG Achim/Baden II verabschiedeten sich die Handballer des ATSV Habenhausen II in die Sommerpause. „Wir haben unser Saisonziel leider deutlich verpasst“, bilanzierte ATSV-Trainer Philipp Grieme, der das Ziel ausgegeben hatte, „unter die ersten Drei“ kommen zu wollen – und sich letztlich mit Platz sechs zufrieden geben musste. Weiterlesen

8:4-Heimsieg bringt fünften Platz

ATSV-Damen bezwingen Farge
Habenhausen. Die Tischtennis-Damen des ATSV Habenhausen haben ihr Saisonziel erreicht. Mit einem hart erkämpften 8:4-Heimsieg über die TSV Farge-Rekum beendete das Team um Mandy Ehrlicher die Serie in der Bezirksliga OHZ/VER/HB mit dem fünften Platz.
Weiterlesen

ATSV Habenhausen II müht sich zum Sieg

Handball-Verbandsligist schlägt Langen zum Heimausklang mit 29:27 – Sonnabend bei Achim/Baden II
Bremen. Aufgrund einer deutlichen Leistungssteigerung in der zweiten Halbzeit setzten sich die Handballer des ATSV Habenhausen II im letzten Heimspiel der Verbandsliga-Saison knapp mit 29:27 (14:14) gegen Kellerkind TV Langen durch – und kann am finalen Spieltag das Zünglein an der Waage im Kampf um den Klassenerhalt spielen.
Weiterlesen

Ein sportlicher Neuanfang

Habenhauser Frauen starten nach Oberliga- Klassenerhalt in der Landesliga
Bremen.Sportlich haben die Spielerinnen des ATSV Habenhausen den Klassenerhalt in der Handball-Oberliga trotz der 27:29 (15:15)-Heimniederlage gegen die SG SV Friedrichsfehn/TuS Petersfehn erreicht, dennoch müssen sie in der kommenden Spielzeit in der Landesliga antreten. Weiterlesen

Parkour Training zum Saisonabschluß

Auch wenn die Saison 18/19 schon seit ein paar Wochen beendet ist und bereits 5 Mädchen in die D-Jgd gewechselt haben,
darf natürlich ein Event zum Saisonabschluß der weibl. E-Jgd nicht fehlen.
Dazu haben wir uns am Sonntag in komplett Besetzung (16 Mädels und 4 Trainer) in der Sporthalle von „Bremen 1860“ getroffen.
Vor Ort wurden wir von Joshua begrüßt, einem Parkour Trainer. 
In einer 110 minütigen Trainingseinheit hat er uns in die Kunst des Parkour Sports eingeweiht
(…und ja, Parkour schreibt man mit „k“, auch das haben wir gelernt.)

Weiterlesen