Saison-Rückblick der 1.Damen Volleyball

+++Saison-Rückblick der 1.Damen Volleyball+++
Nach einer tollen und Spannenden Saison 2018/2019 hat die neue 1.Damen
den Aufstieg von der Bezirksklasse in die Bezirksliga geschaft.

Trainerwechsel bei Volleyball-Damen-Mannschaften

Die Saison 2016/2017 endete für die Volleyballabteilung mit einem Paukenschlag.

Sowohl die beiden Trainerinnen der ersten Damenmannschaft, Nicole Schweder und Jasmin Schierenbeck, als auch die 2. Damen-Trainerin, Ragnhild Schmidt, kündigten das Ende ihrer Trainerinnentätigkeit  zum 31.03.2017. Weiterlesen

Habenhausen I – Heimspiel 15:00h am Samstag!!!

VOLLEYBALL IN HABENHAUSEN: Zum letzten Doppel-Heimspieltag in dieser Saison in der Verbandsliga II laden wir alle interessierten Zuschauer ein und freuen uns auf einen spannenden Spieleverlauf in der Sporthalle Kästnerstraße in Bremen-Habenhausen.
Weiterlesen

Volleyball 1. Damen: HEUTE 15:00 Uhr, Kästnerstraße

Moin moin, Liebe Volleyballfreunde: Heute, 28.01.2017, erwarten wir an unserem ersten Heimspieltag in 2017, zwei „schwierige“ Gegner in der Verbandsliga II. Um 15:00 Uhr trifft unsere 1. Damen auf das Team von Bremen 1860 und im Anschluss gegen 17:00 Uhr auf die Mannschaft vom TV Eiche Horn Bremen II. Weiterlesen

Habenhausen auf Rang zwei

Bremen. Dass man auch gegen die Spitzenreiterinnen gut aussehen kann, bewiesen die Volleyballerinnen vom ATSV Habenhausen jetzt vor heimischer Kulisse. Das Verbandsligateam von Trainerin Nicole Schweder gewann gegen den Oldenburger TB II mit 3:1 und legte im zweiten Spiel gegen den Abstiegskandidaten ATSV Scharmbeckstotel noch einen 3:0-Sieg nach. Mit sechs Punkten mehr auf dem Konto belegen die Habenhauserinnen derzeit Platz zwei in der Tabelle. Oldenburg gab trotz der Niederlage die Führung nicht ab, hat jedoch auch ein Spiel mehr gemacht als die Habenhauserinnen und führt nun nur noch mit zwei Punkten Vorsprung die Tabelle an.

ATSV Habenhausen – Oldenburger TB II 3:1 (20:25 25:18 25:15 25:19): Trotz Startschwierigkeiten im ersten Durchgang, traten die Habenhauserinnen gegen die Tabellenführerinnen aus Oldenburg geschlossen auf und ließen die Gäste ab dem zweiten Satz nicht mehr richtig in die Partie finden. Die Habenhauserin Kim Beisner machte am Netz im Block eine sehr gute Partie und erleichterte so der Abwehr die Arbeit. Über die Außenpositionen setzten die Gastgeberinnen immer wieder Akzente und sicherten sich mit 25:15 vor allem den dritten Satz deutlich. Weiterlesen