Beiträge

Hallo Hamburg – #HabenhauserJungs stehen im Pokal FInale!

Das Finale daheim wurde im Dezember ausgerufen als es um den HVN/BHV Pokal ging. Mit dem dortigen Finalsieg über den Liga Primus OHV Aurich konnten sich die Habenhauser Jungs den Titel des HVN/BHV Pokal auf den Briefkopf schreiben und damit eine erste Belohnung für die harte Arbeit der ersten Saisonhälfte abholen. Mit dem Pokalsieg qualifizierte sich die Mannschaft für den DHB Amateurpokal. Im Achtelfinale wurde ein Heimlos gegen die SG WIFT Neumünster gezogen, dem Sieger des HSVH Pokal aus Schleswig Holstein. Diese Partie konnte deutlich mit 33:23 gewonnen werden und der Einzug in das Viertelfinale perfekt gemacht werden. Durch vorherige Auslosung stand bereits fest, dass der Sieger der Partie TSG A-H Bielefeld (Oberliga Westfalen) gegen den FC St.Pauli (Oberliga Hamburg/Schleswig-Holstein) der nächste Gegner des ATSV seien würde. Die TSG, zweiter der Oberliga Westfalen, konnte sich in dieser Partie deutlich mit 31:19 durchsetzen. So kam es am 17.Februar zur Partie TSG A-H Bielefeld gegen den ATSV Habenhausen in der Seidensticker Halle in Bielefeld. Weiterlesen